servicemanagement

ISO 27001 – Advanced

Der Schutz von Informationen ist für die Kontinuität und das ordnungsgemässe Funktionieren der Organisation von entscheidender Bedeutung: Informationen müssen zuverlässig sein.

Im Modul Information Security Advanced wird aufgezeigt, wie man ein Projekt für die Umsetzungen eines ISO 27001 konformen Managementsystems aufsetzt, welche Sicherheitsmechanismen (e. g. Controls) angewendet werden können, und wie man sich bis zur Zertifizierung selbst vorbereitet.

Group 63

ISO 27001 Foundations Kurs

3 Tage

Sie erlernen:

  • Bestandteile eines ISO 27001-konformen Managementsystemes
  • Implementierungsschritte – im Besonderen
  • Scoping -Perspektiven der Informationssicherheit: Unternehmen, Kunde, Dienstleister/Lieferant
  • Sicherheitsorganisation
  • Risikomanagement: Analyse, Kontrollen, Restrisiken
  • Kontrollen der Informationssicherheit: Organisatorische, technische, physische und personelle
  • Auditplanung und korrektive Massnahmen innerhalb des Managementsystems
  • Prüfung elektronisch / 60 Minuten / 26 Punkte Minimum
  • Prüfung in englischer Sprache
  • Durch EXIN
  • Entweder in einem durch den Trainer abgenommenen Prüfungsraum oder via Prüfungsvoucher zur zeitlich individuell ablegbaren Prüfung

Kurs in Englischer und Deutscher Sprache (mit englischen Unterlagen) lieferbar.

Die Zielgruppe sind Sicherheitsfachleute. Dieses Modul richtet sich an alle, die an der Durchführung, Auswertung und Berichterstattung eines Informationssicherheitsprogramms beteiligt sind:

  • Leiter der Informationssicherheit (ISM)
  • Beauftragter für Informationssicherheit (ISO)
  • Linienmanager
  • Prozess-Manager
  • Projektleiter mit Sicherheitsaufgaben
  • Kursorganisation durch Cybex
  • Abwicklung durch CascadeIT als die von der EXIN akkreditierte Trainingsorganisation
  • Kurskosten: CHF 
  • Gebühr für Prüfung und Literatur (pro Person): CHF 320